Übersetzungen werden überarbeitet
und sind daher z.Z. nicht verfügbar
Das Newsletter wird z.Z. überarbeitet
und ist daher z.Z. nicht verfügbar

AYURVEDA

Ayurveda - das universelle Gesundheitssystem. Ayur Veda bedeutet "Das  Wissen um das Leben". Ayurveda lehrt uns das, was wir benötigen, um gesund leben zu können; zeigt uns, was uns erkranken und was uns wieder gesunden lässt. Es ist ein universelles kuturübergreifendes Gesundheitssystem, das auf das Verhindern von Krankheiten, auf Verjüngung und auf das gesunde Altern ausgerichtet ist.

WIE ENTSTEHEN KRANKHEITEN?

Nach der Definition von Ayurveda entstehen Krankheiten, wenn chronische Symptome über einen langen Zeitraum bestehen und sich auf andere Bereiche im Körper ausdehnen. Falsche Ess- und Lebensgewohnheiten, negatives Denken, sowie der Mangel an Nährstoffen sind hier die Hauptursachen.
Nehmen wir über einen längeren Zeitraum für unseren Körper schwerverdauliche Nahrung und Schadstoffe zu uns, sammeln wir Schlackenstoffe (Ama) an, die das Gewebe blockieren, die Selbstreinigung verhindern und dadurch Zellschäden auslösen. 
Ein weiterer Faktor ist Bewegungsmangel, der zur Fehlverteilung der Lebensenergie (Prana) führt. Auch im Geist sammelt sich Ama an, wenn wir Stress und negative Ereignisse  nicht mehr verarbeiten können. Die Folge davon sind Verhaltensweisen, die unseren Körper und unseren Geist noch zusätzlich schaden.
Krankheiten entstehen aus ayurvedischer Sicht durch eine ganze Reihe von Faktoren. Entsprechend breitgefächert ist daher auh deren Behandlung.

WELCHE SYMPTOME UND KRANKHEITEN LASSEN SICH MIT AYURVEDA BEHANDELN?

Vor allem chronische Erkrankungen, Allergien, Autoimmunerkrankungen und hartnäckige Beschwerden können durch ayurvedische Maßnahmen schnell, wirksam und nachhaltig therapiert werden.

Ein kleiner Auszug von Krankheiten, die von uns behandelt werden:
• Polyarthritis
• Fettleibigkeit
• Stressbedingter Bluthochdruck
• Hautprobleme wie Psoriasis
• Tinnitus und Schlaflosigkeit
• Multiple Sklerose
• Krankheitsvorbeugung durch ayurvedische Entgiftungsmaßnahmen

Akute Zustände lassen sich am besten begleitend zu schulmedizinischen und anderen naturheilkundlichen Verfahren wirkungsvoll behandeln.